1 Suchergebnisse zum Thema

Suche beenden

Firmengeschichte

Startseite>EC-Gruppe

1985
Produktionsstart bei EURO-COMPOSITES® S.A. in Echternach, Luxembourg

12.08.1985
Erster Wabenauftrag durch die Firma Henshall Bonded Assemblies, UK

31.10.1985
Qualifikation der Waben und des Produktionsbetriebes nach LN 29970 durch die MBB GmbH, Deutschland und die Airbus Group

seit 1987
Qualifikation der Waben und des Produktionsbetriebes durch Boeing, USA
Qualifikation der Paneel-Produktion durch Buderus Sell, Deutschland

24.03.1988
Gründung der EURO-COMPOSITES® Corporation in den USA

01.01.2006
Gründung der Produktionsstätte EURO-COMPOSITES® GmbH, Bitburg, Deutschland

01.10.2007
Unser Center of Excellence, Forschung & Entwicklung nimmt seine Arbeit im neuen Gebäude auf

01.03.2009
EC beginnt auf 2500 m2 Produktionsfläche (Halle 12) mit der Produktion von Baugruppen für die Flugzeuginnenausstattung (Struckturen wie zum Beispiel Galleys)

01.03.2011
Erweiterung der Produktionsfläche von 7000 m2 auf 9020 m2 bei EURO-COMPOSITES® Corporation in Culpeper, Virgina, USA

01.04.2015
Realisierung einer neuen Versandzone mit größerer Lagerkapazität. Die zur Verfügung stehende Fläche der ehemaligen Schifffahrtsabteilung (Halle 4) wird nun zur Herstellung von Bahnteilen genutzt

2018
Neue Hallen 4 + 5 bei EURO-COMPOSITES® Corporation in Culpeper, Virginia, USA (Erweiterung der Wabenproduktion und Fertigung von komplexen Bauteilen)

2018
Produktionsstart in Halle 6.1 für Raumfahrt- und Verteidigungsprodukte mit unserer hochpräzisen CNC-Maschine und einem der größten Reinräume Europas für Raumfahrtanwendungen 

2019
Qualifikation gemäß EASA 21 Abschnitt J, EC wird zu einer Designorganisation. EC wird von der luxemburgischen Regierung als NATO-Lieferant zugelassen

2020
Neue Produktionsanlagen zur Herstellung von Aluminiumwaben aus den Legierungen 5052 und 5056 in Bitburg, Deutschland